100% HAND MADE IN ITALY NEU LUXUS LUXUS LUXUS SEXY HIGH HEELS D97 PUMPS SCHUHE LEDER GREY 35 50eca7

Veröffentlicht am von
MADE IN ITALY UNIQUE NEU HIGH HEELS GT5 SANDALEN PUMPS LACK LEDER SCHUHE ROT 41,MADE IN ITALY LUXUS ORIGINAL DAMEN G63 SANDALEN SEXY Blau HIGH HEELS LEDER 41,PRADA schwarz patent Leder block heels Größe 39 Box and bag includedMADE IN ITALY HIGH SEXY Z24 STILETTO HEELS DAMEN POINTY PUMPS SCHUHE LEDER 35MADE IN ITALY SEXY Damenschuhe PIGALLE HIGH HEELS OQ4 PUMPS DAMEN SCHUHE LEDER 35,100% MADE IN ITALY SEXY CLASSIC HIGH HEELS E67 SANDALEN PUMPS LEDER SCHUHE 35,LUXUS HAND MADE IN ITALY NEU HIGH SEXY HEELS ROT PUMPS D68 SCHUHE ECHT LEDER 35,Haider Achermann Damenschuhe Magnolia Metallic Leder ankle Stiefel IT40/US10 RTL1320,MADE IN ITALY NEU SEXY HIGH HEELS LUXUS STIEFEL ZA9 PUMPS SCHUHE LEDER ROT 41,HAND MADE IN ITALY LUXUS ORIGINAL DAMEN G66 SANDALEN SEXY HIGH HEELS LEDER 36Slingback Miss Benin schwarz Louboutin Highheel Plateau 1x getragen Rarität,LUXUS HAND MADE IN ITALY NEU HIGH SEXY HEELS ROT PUMPS D68 SCHUHE ECHT LEDER 44,MADE IN ITALY NEU SEXY HIGH HEELS LUXUS STIEFEL ZA9 PUMPS SCHUHE LEDER ROT 37,MADE IN ITALY ORIGINAL DAMEN G53 BRIDAL SANDALEN SEXY HIGH HEEL ECHT LEDER 43100% MADE IN ITALY CLASSIC SUPER SEXY HIGH HEELS E62 DAMEN PUMPS SCHUHE LEDER 39,LEDER HOHE PUMPS 1969 ITALY DAMEN SANDALEN X66 NEU LEATHER SEXY HIGH HEELS 37,MADE IN ITALY SKY HIGH HEELS GU7 ROT SANDALEN PLATEAU PUMPS LEDER SCHUHE ROT 37,LEDER HOHE PUMPS 1969 ITALY PLATEAU NEU DAMEN SCHUHE X37 LEATHER HIGH HEEL 42,MADE IN ITALY UNIQUE SEXY DAMEN HIGH HEELS CD3 PUMPS SCHUHE LEDER SCHWARZ 39,NEW VALENTINO BLACK LEATHER ROCKSTUDS DETAIL ANKLE Stiefel BOOTIES Schuhe 38/US 8,MADE IN ITALY SKY HIGH HEELS GO9 SANDALEN PLATEAU PUMPS LEDER SCHUHE ROT WEIß 36,NEW 1969 ITALY Farbe Echtleder LIMITED EDITION M93 High Heels Sandalen Pumps 351969 ITALY Echtleder Limited Edition Leder M86 High Heels Sandalen Pumps 40,HERMES BEIGE BROWN LEATHER MID CALF HIKING HIKER FASHION Stiefel Schuhe 37.5 US 7.5,NIB Christian Louboutin New Very Prive 120 Patent Leder Pump Heel Schuhe 41.5,Haider Ackerman Damenschuhe schwarz Taurus Point Toe Heel Ankle ᐅᐅ】 IT36/US6 RTL1030,NIB Christian Louboutin Nosy 100 ROT Flamenco PVC T Strap Patent Heel Pump 38.5NEW PRADA MILANO LUXURY BLACK TESSUTO SAFFIANO LEATHER TOTE SHOULDER BAG HANDBAG,NIB Valentino Rockstud Bodytech Silver S13 Sock Knit Ankle Heel Boot Bootie 37,NEW VALENTINO CURRENT BLACK LEATHER ROCKSTUD ANKLE Stiefel Schuhe 39,

Wer in Kurzfassung das Kartoffelkombinat, das genossenschaftliche Prinzip und nebenbei noch die Gemeinwohlökonomie verstehen möchte, der guckt einmal bitte hier:

 

Im Juni diesen Jahres hat Daniel auf der TEDx Konferenz zum Thema „Wir brauchen ein anderes (Land-)Wirtschaftssystem“ im Rahmen des Programms „Gemeinschaft sähen, Zukunft ernten“ gesprochen und das Kartoffelkombinat vorgestellt.

Kurz, prägnant und informativ.
Viel Spaß beim Schauen

 

Kinostart 11.10.: „UNSER SAATGUT – Wir ernten, was wir säen“

Veröffentlicht am

Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Samen. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90 % aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden. Große Biotech-Konzerne kontrollieren mit genetisch veränderten Monokulturen längst den globalen Saatgutmarkt. Immer mehr passionierte Bauern, Wissenschaftler, Anwälte und indigene Saatgutbesitzer kämpfen daher wie David gegen Goliath um die Zukunft der Samenvielfalt.

Mit ihrem Dokumentarfilm „Unser Saatgut“ folgen Taggart Siegel und Jon Betz diesen leidenschaftlichen Saatgutwächtern, die unser 12.000 Jahre altes Nahrungsmittelerbe schützen wollen. U.a. kommen im Film die weltweit bekannten Umweltaktivistinnen Vandana Shiva und Jane Goodall zu Wort.

Kinostart: 11.10.2018. Hier gehts zu den Kinoterminen.

„Mia ham’s satt“

Auf geht’s zur Demo!
Am Samstag, den 06.10.,
um 11 Uhr am Königsplatz in München!
Bauernhöfe statt Agrarfabriken! Natur statt Flächenfraß! Saubere Luft statt Verkehrskol- laps! Eine Woche vor der Landtagswahl in Bayern gehen wir auf die Straße, um gegen die Betonflut und gegen eine industrielle Landwirtschaft, mit Megaställen und Mini- malstandards beim Tierschutz und Ökologie zu protestieren. Wir wollen keine Politik des Weiter so! Die nächste Regierung muss den Flächenfraß stoppen und die Agrar- und Verkehrswende einleiten. Mehr Infos unter www.miahamssatt.de. Wir sehen uns!

 

Mia ham's satt! Demo am 06.10.2018, 11h Königsplatz

Alle lieben Sugo!

Veröffentlicht am von

Den Sommer konservieren? Aber sowas von! Wie jedes Jahr nutzen wir die Tomatenschwemme im August für unsere Gemeinschaftseinkochaktionen und machen hauseigenen Sugo in den Geschmacksrichtungen Basis, Aubergine-Zucchini und Wurzelgemüse.

An drei Wochenenden im August haben sich viele Freiwillige gefunden, die gemeinsam schnibbeln, kochen und abfüllen. Conny und Felix ziehen Resümee: Aus 3.800 kg Gemüse haben wir an den drei Wochenenden rund 7.600 Gläser Tomatensugo hergestellt. Wir hatten genug HelferInnen, so dass wir gut im Zeitplan lagen und konnten immer spätestens um 22 Uhr Feierabend machen, manchmal sogar früher.

Vielen Dank an alle HelferInnen! Was uns sehr gefreut hat: Einige Leute sind mehrmals gekommen, also jedes Wochenende wieder, obwohl sie sich ursprünglich nur für eine Schicht eingetragen hatten – toll!

 

 

Volksbegehren: Stoppt das Artensterben!

 

Wir haben alle die dramatischen Meldungen zum massiven Artensterben gehört. Wir empfinden ganz stark: Wir müssen etwas verändern!

Wenn wir rufen: „Rettet die Bienen!“, dann steht unser Ruf stellvertretend für das zusammenbrechende ökologische Gleichgewicht in unserer Heimat.

Wenn wir rufen „Stoppt das Artensterben!“, dann zeigen wir, dass wir den Schutz der Artenvielfalt in Bayern jetzt selbst in die Hand nehmen müssen.

Wenn wir rufen „Letzte Chance Volksbegehren!“, dann wissen wir, „Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren!“.

Wenn wir rufen „Jetzt unterzeichnen!“, dann bitten wir dich, „Mach mit! Bevor es zu spät ist.“

 

So lautet der Aufruf der (bayrischen) Initiative „Volksbegehren Artensterben“, die bis Anfang September 25.000 Unterschriften sammeln möchte, um ein gleichnamiges Volksbegehren in die Wege zu leiten. Wir vom Kartoffelkombinat sind mit von der Partie und freuen uns wenn wir noch mehr Menschen zum Unterschriftensammeln, Spenden und Weitererzählen anstiften können!!!