853 Beste adidas Bilds on Pinterest in 2018 | | | Adidas Turnschuhe, Schuhes 99d2fb

Veröffentlicht am von
87 Beste kicks Bilds on Pinterest | Adidas Turnschuhe, Schuhes Turnschuhe,89 Beste T Shirt Bilds on Pinterest in 2018 | Blouses, Casual wear9 adidas Schuhe Veröffentlichen Tbc 12pm Gmt Adidas Nmd R1 Triple,9 Beste Men's fashion Bilds on Pinterest in 2018 | Loafers slip,9 Things NOT to Say to Someone with a Brain Injury | BrainLine,90 Beste Schuhes Bilds on Pinterest | Schuhes Turnschuhe, Loafers slip,93 Beste Jd sports Bilds on Pinterest | Flats, Trainer schuhe and,95 Beste Adidas Turnschuhe παπούτσια Bilds on Pinterest in 2018,97 Beste Accessories ◇ Footwear Bilds on Pinterest in 2018,98 Besteen kicks Bilder auf Pinterest | Nike schuhe, Turnschuhe und,9WhrqAxI Komfortable Männer Adidas Bestellung Adicolor Schuhe Blau,A Close Look At The Adidas NMD R1 schwarz B39505 3M Champs – HousakicksA Closer Look At The Weiß Mountaineering x adidas NMD Trail Weiß,A Full List of Raffles for the Yeezy Boost 350 V2 Weiß | For The,A Ma Maniere Invincible adidas Consortium Sneaker Exchange Ultra,A striking and street savvy design, these NMD schuhe combine cutting,A.P.C. Spring 2018 Ready to Wear Collection Vogue,A.s.98 sneaker, herren Stiefel/stiefel a.s.98 absinth,A9252 Tuk Schuhes Ezc schwarz Suede Creeper Sneaker Tuk Aw16 T.u.kAbove The Clouds | Streetwear, Sneakers, Fashion AccessoriesAbstand adidas NMD Schuhe adidas NMD R1 PK Gum Pack Schuhe WeißAcabou o carnaval | Como Fazer "Certo",Acclaimed 8636d b6c7a adidas originals tubular runner Grau,Acquistare Originals Geschäft Online Italia Schuhe adidas NMD BoostAddictaball der Bestee Preis Amazon in SaveMoney.es,Addidas adiadas, adidas ZX Flux Herren Schuhe Sneaker,adidas schuheAddidas adiddas schuhe, adidas Tubular Runner Herren Schuhe Sneaker,Addidas billig schuhe kaufen, Adidas Hyperfast 2.0 Schuh Lila,Addidas brautschuhe günstig, ADIDAS ORIGINALS MOD LONG SHORT Shorts,Addidas f50 adizero, adidas Originals Sneaker aus echtem Leder,

Wer in Kurzfassung das Kartoffelkombinat, das genossenschaftliche Prinzip und nebenbei noch die Gemeinwohlökonomie verstehen möchte, der guckt einmal bitte hier:

 

Im Juni diesen Jahres hat Daniel auf der TEDx Konferenz zum Thema „Wir brauchen ein anderes (Land-)Wirtschaftssystem“ im Rahmen des Programms „Gemeinschaft sähen, Zukunft ernten“ gesprochen und das Kartoffelkombinat vorgestellt.

Kurz, prägnant und informativ.
Viel Spaß beim Schauen

 

Kinostart 11.10.: „UNSER SAATGUT – Wir ernten, was wir säen“

Veröffentlicht am

Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Samen. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90 % aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden. Große Biotech-Konzerne kontrollieren mit genetisch veränderten Monokulturen längst den globalen Saatgutmarkt. Immer mehr passionierte Bauern, Wissenschaftler, Anwälte und indigene Saatgutbesitzer kämpfen daher wie David gegen Goliath um die Zukunft der Samenvielfalt.

Mit ihrem Dokumentarfilm „Unser Saatgut“ folgen Taggart Siegel und Jon Betz diesen leidenschaftlichen Saatgutwächtern, die unser 12.000 Jahre altes Nahrungsmittelerbe schützen wollen. U.a. kommen im Film die weltweit bekannten Umweltaktivistinnen Vandana Shiva und Jane Goodall zu Wort.

Kinostart: 11.10.2018. Hier gehts zu den Kinoterminen.

„Mia ham’s satt“

Auf geht’s zur Demo!
Am Samstag, den 06.10.,
um 11 Uhr am Königsplatz in München!
Bauernhöfe statt Agrarfabriken! Natur statt Flächenfraß! Saubere Luft statt Verkehrskol- laps! Eine Woche vor der Landtagswahl in Bayern gehen wir auf die Straße, um gegen die Betonflut und gegen eine industrielle Landwirtschaft, mit Megaställen und Mini- malstandards beim Tierschutz und Ökologie zu protestieren. Wir wollen keine Politik des Weiter so! Die nächste Regierung muss den Flächenfraß stoppen und die Agrar- und Verkehrswende einleiten. Mehr Infos unter www.miahamssatt.de. Wir sehen uns!

 

Mia ham's satt! Demo am 06.10.2018, 11h Königsplatz

Alle lieben Sugo!

Veröffentlicht am von

Den Sommer konservieren? Aber sowas von! Wie jedes Jahr nutzen wir die Tomatenschwemme im August für unsere Gemeinschaftseinkochaktionen und machen hauseigenen Sugo in den Geschmacksrichtungen Basis, Aubergine-Zucchini und Wurzelgemüse.

An drei Wochenenden im August haben sich viele Freiwillige gefunden, die gemeinsam schnibbeln, kochen und abfüllen. Conny und Felix ziehen Resümee: Aus 3.800 kg Gemüse haben wir an den drei Wochenenden rund 7.600 Gläser Tomatensugo hergestellt. Wir hatten genug HelferInnen, so dass wir gut im Zeitplan lagen und konnten immer spätestens um 22 Uhr Feierabend machen, manchmal sogar früher.

Vielen Dank an alle HelferInnen! Was uns sehr gefreut hat: Einige Leute sind mehrmals gekommen, also jedes Wochenende wieder, obwohl sie sich ursprünglich nur für eine Schicht eingetragen hatten – toll!

 

 

Volksbegehren: Stoppt das Artensterben!

 

Wir haben alle die dramatischen Meldungen zum massiven Artensterben gehört. Wir empfinden ganz stark: Wir müssen etwas verändern!

Wenn wir rufen: „Rettet die Bienen!“, dann steht unser Ruf stellvertretend für das zusammenbrechende ökologische Gleichgewicht in unserer Heimat.

Wenn wir rufen „Stoppt das Artensterben!“, dann zeigen wir, dass wir den Schutz der Artenvielfalt in Bayern jetzt selbst in die Hand nehmen müssen.

Wenn wir rufen „Letzte Chance Volksbegehren!“, dann wissen wir, „Wir haben keine Zeit mehr zu verlieren!“.

Wenn wir rufen „Jetzt unterzeichnen!“, dann bitten wir dich, „Mach mit! Bevor es zu spät ist.“

 

So lautet der Aufruf der (bayrischen) Initiative „Volksbegehren Artensterben“, die bis Anfang September 25.000 Unterschriften sammeln möchte, um ein gleichnamiges Volksbegehren in die Wege zu leiten. Wir vom Kartoffelkombinat sind mit von der Partie und freuen uns wenn wir noch mehr Menschen zum Unterschriftensammeln, Spenden und Weitererzählen anstiften können!!!